Lauf für Gutes!
Herzlich
Willkommen
Die Idee: Es hat mit einer Wette zwischen einem Reservisten und einem Polizisten angefangen.

Die Wette: 42km mit 13 kg Gepäck in Stiefeln. Eine Mannschaft von der Polizei und eine Mannschaft aus aktiven oder ehemaligen Soldaten. Eigentlich wollten wir, aufgrund der Wette, gegeneinander laufen.
Noch besser: In den aktuellen Zeiten finden wir Zusammen besser als Gegeneinander. Daher haben wir uns entschlossen, für einen guten Zweck zu laufen. Wir sammeln pro Läufer und Kilometer für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf.

Wir wollen etwas für einen guten Zweck tun und darauf aufmerksam machen, dass auch zu Coronazeiten und völlig unabhängig davon Menschen Hilfe brauchen, was vor dem Hintergrund des jeden Tag präsenten Coronageschehens oft in Vergessenheit gerät.

Für Unterstützung freuen wir uns über jeden Betrag, der pro Läufer und Kilometer vollständig an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf gespendet wird.
[Home][Laufende][Sponsor][Kontakt][Impressum][Datenschutz]
Hier geht's zur Spende